Kann man technische oder gesell­schaftliche Disruption kreieren? Nein. Aber man kann strategisch Ansichten, Expertisen und Ideen in einem inszenierten Raum aufeinander­prallen lassen. Wir organisieren aus einem weit­gespannten Netzwerk Begegnungen mit wohl­tuenden Explosionen, die keine verbrannte Erde hinterlassen. Willkommen im Department of Disruptive Disciplines! A Space beyond – denn wir alle bewegen uns nicht nur in physischen, sondern vor allem auch in gedanklichen Räumen. Als Pfad­finderInnen erörtern wir mit Ihnen Fragen, Wege und Visionen von gesell­schaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz. Eine Reise ins Unterfutter der Innovation.

Beyond Building: Digitale Baustelle – Digitaler Zwilling

Beyond Building: Green Line & Urban Mining

DELTA und CMb gründen Department of disruptive Disciplines

Punktwolken, Irrlichter, Sternschnuppen – keine Cloud ist frei davon. Die Herausforderung liegt im Erkennen von Mustern und Pfaden. Das Department of Disruptive Disciplines schafft Erfahrungsräume in genau abgezirkelten Settings – untertage oder überland. Die Antworten, die sich dadurch finden lassen, sind nur so gut, wie die Fragen, die man stellt. Daher sind wir Wegbegleitung über die gesamte Reise – startend aus einer Schieflage, landend hinter dem nächsten Horizont und der vermeintlichen Ohnmacht trotzend.

Chris Müller

Wolf D. Prix

Michael Holzer

Das Department of Disruptive Disciplines hat seinen Hauptsitz in der Tabakfabrik Linz. Sie können uns hier besuchen und Räume buchen. Für Ihre individuelle Reise, organisieren wir zusätzlich noch andere Orte. Sprechen Sie uns an und kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir freuen uns darauf!

Menü