Gerhard Kürner

Gerhard Kürner leitet als CEO die von ihm 2019 gegründete „506 Data & Performance GmbH“, ein rein datenbasierendes Marketing- und Sales-Unternehmen. Zudem ist er Partner von „Lunik2“, einem der führenden Marketing- und Consulting-Unternehmen in Oberösterreich. Als Seriengründer beschäftigt er sich seit drei Jahrzehnten mit der Frage, wie man digitale Geschäftsprozesse aufbaut und weiterentwickelt. Mit seinen Unternehmen arbeitet er mit internationalen B2C und B2B Marken genauso zusammen, wie auch Startups im Technologiebereich.

Der 1970 in Wels geborene Gerhard Kürner stammt aus einer Unternehmerfamilie und beschäftigt sich seit den 1980er-Jahren mit den digitalen Möglichkeiten. In den 1990er-Jahren arbeitete er an der Einführung der CD-Interaktiv in Österreich, an den ersten Websites und gewann den Staatspreis für Werbefilm. Nach dem Aufbau, eines der ersten Streaming-Angebote in Österreich, arbeitete er 14 Jahre lang für den Industriekonzern „voestalpine“, der sich während seiner Zeit von 3,2 Mrd. EUR auf über 11 Mrd. EUR entwickelte. Als Leiter der Unternehmenskommunikation trug er zudem aktiv zur globalen Entwicklung und zum Markenwechsel von einem Stahlproduzenten zu einem Technologiekonzern bei.

2015 beteiligte sich Gerhard Kürner an einer Linzer Werbeagentur und machte gemeinsam mit seinen Partnern die „Lunik2“ zu einer der Top-3-Werbeagenturen in Oberösterreich. Mit Peter Weixelbaumer gründete er 2016 die „CS2 PR- und Strategieberatung“ und beteiligte sich im selben Jahr an der „Cyberhouse Digitalagentur“ mit Schwerpunkt Typo3.

Der Data Based Marketing-Experte erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den „Caesar“-Werbepreis für die beste Kampagne, den „Digital Communication Award“, eine „Diploma of Honour“ sowie den „Cannes Design Lion“ 2010.

Seine Freizeit verbringt der sportliche, dreifache Familienvater bevorzugt beim Gas geben auf seiner Enduro am Erzberg, sowie beim Verfassen von Büchern und mit seiner Familie.

Menü