Oliver Forster

Mit dem Concertbüro Forster – kurz CoFo – bringt Inhaber Oliver Forster fulminante Shows, eindrucksvolle Konzerte und Ausstellungen für ein Millionenpublikum an nahezu alle Spielstätten des deutschsprachigen Raums. So wurde aus dem Familienunternehmen seines Vaters eine professionelle Veranstaltungsagentur, die Stars aus Rock, Pop, Schlager und Volksmusik, ebenso wie Tanzshows, Musicals, Festivals, Messen und hochkarätige Klassik-Ereignisse präsentiert. Mit der Ausstellung über die weltberühmte Terrakotta-Armee, über den 1. Kaiser von China, in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz konnte 2013 außerdem der erfolgreiche Einstieg ins internationale Ausstellungsgeschäft besiegelt werden. Es folgten die Blockbuster-Ausstellungen „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“, „Da Vinci – Das Genie“, „Gunter von Hagens’ Körperwelten“ und „Titanic – echte Funde, wahre Schicksale“, die alle wechselseitig in Linz und Nürnberg veranstaltet wurden und fast über eine Million Besucher in ihren Bann zogen. Daneben ist COFO auch als Messeveranstalter aktiv und organisiert vornehmlich im Raum Süd-Ostbayern publikumswirksame Fachmessen wie die „Automobil- u. Motorrad- Messe & Show“, die „Bauen & Wohnen Niederbayern und Inn-Salzach“, die Reise- und Freizeitmesse „Fernweh“ sowie Trend- u. Lifestyle-Messen wie die „Eros & Amore“ oder die „Wildstyle & Tattoo Messe“.

Menü