Werner Arrich

Initiator der CODERS.BAY

In den bestehenden Ausbildungsstätten an Universitäten, FHs und in HTLs werden derzeit nicht genügend Personen für den steigenden Bedarf am Arbeitsmarkt ausgebildet. Die CODERS.BAY bietet deshalb für Firmen und Privatpersonen eine Alternative.

CO-Founder und Geschäftsführer der GRAND GARAGE in der Tabakfabrik Linz

Die Grand Garage ist eine Innovationswerkstatt, die das Herz von Technik- und Innovationsfreaks, Wissbegierigen und Neugierigen höherschlagen lässt. Drei Stockwerke und insgesamt 4.000 Quadratmeter Nutzfläche bilden den räumlichen Rahmen für die GRAND GARAGE, dazu kommen jede Menge hochprofessionelle Maschinen für den Prototypenbau und eine lebendige Community, die die Garage als Geburtsstätte großer Ideen und als Ort des lustvollen Experimentierens begreift.

Geschäftsführer und Gesellschafter der CAP.future GmbH, (Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft, Forschung und Entwicklung)

Ziel von CAP.future ist es, jungen Menschen auf die Herausforderungen des Wirtschaftslebens vorzubereiten und den Unternehmen Kontaktmöglichkeiten zu Jugendlichen mit einer Vielzahl an „Capabilities“ zu bieten.
Bei der Mechatronik-Ausbildung werden die Grundlehrinhalte von Maschinenbau/Mechanik und der Elektronik, unter Einbindung der Informatik, vermittelt. Die CAP.-Teilnehmer sind in der Regel keine „Vollblut-Techniker“, sondern vielseitig interessierte junge Menschen, die neben der AHS-Oberstufe ihre technisch-handwerklichen Fähigkeiten entfalten möchten. Die Ausbildung ist in der praktischen Umsetzung sehr vielseitig. So wechseln sich die unterschiedlichen Disziplinen auch während der Ausbildung laufend ab. Die professionelle Umsetzung dieses Konzepts wird durch die Zusammenarbeit mit dem WIFI Oberösterreich sichergestellt.

Vorstand der Coventina Privatstiftung

Werner Arrich ist seit 1989 Unternehmer im Technik- und Technologiebereich. Mit der im Jahr 2001 gegründeten Coventina Privatstiftung werden Unternehmen und Projekte finanziert, die auf Innovation und Nachhaltigkeit ausgerichtet sind. Der Branchenfokus liegt dabei auf Cleantech, Mechatronik und Software.

Menü